Die Abenteurer




Nachhaltigkeit

Ein überstrapazierter Begriff in der heutigen Zeit – umso wichtiger ist es uns also, dass wir hier ein echtes Zeichen setzen. Warum? Nun, es liegt uns am Herzen, dass auch die nächsten Generationen noch im Powder surfen können, noch Gletscher kennen und Schlittenhunde einen adäquaten Arbeitsplatz haben. Wir möchten, dass unsere Kinder und Kindeskinder in den Bergen sein können und mehr sehen als Seilbahnen und Liftstützen. Die Vielfalt einer unbehandelten Naturwiese mit allen Sinnen erleben dürfen und erfahren, dass man diese auch essen kann. Hautnah miterleben, woher der Honig kommt. Wir leisten mit unseren Aktivitäten Beziehungsarbeit zur Natur und setzen auf die Multiplikatorenwirkung samt dem dazugehörigen Schneeballeffekt.

Konkrete Maßnahmen & Projekte:

Ride Green Project: Wir beweisen, dass man für den Abfahrtsspass nicht immer technische Aufstiegshilfen benötigt. Oft stehen einer Stunde Aufstieg nur 10 Minuten Abfahrt dagegen. Das Wissen, dass es aber genau nur diesen einen Ride gibt, schafft ein anderes Bewusstsein und schärft die Wahrnehmung auf allen Sinnesebenen. Und schont nebenbei die Umwelt.

R150: … denn das Gute liegt so nah. Man muss nicht immer stundenlange Anfahrten tätigen, um ein Abenteuer zu erleben. Wir ziehen einen Radius von 150 km rund um unser HQ und werden euch zum Staunen bringen, was man hier alles erleben kann.

Fahrgemeinschaften: Wir sind der Meinung, dass alleine Autofahren blöd ist. Aus diesem Grund stehen uns zwei Busse zur Verfügung, die uns von und zu den Abenteuerspielplätzen bringen oder als Wandertaxi funktionieren.

Ökostrom: Unsere Office / Thinktank wird ausschliesslich mit Ökostrom betrieben. Unser Abenteuercamp ist übrigens energieautark. Schon erlebt?

Regionalität: Wir arbeiten ausschliesslich mit regionalen Partnern zusammen. Sei es der lokale Busunternehmer, der Nachbar mit den Huskies oder die Behinderteinrichtung im Ort für´s Catering.

Entwicklung: Als Teil von co.natural sind wir immer am neuesten Stand bei der Entwicklung von nachhaltigen Lösungen und Ansätzen und verfügen über ausgezeichnete Kontakte in die Wirtschaft.

Soziale Verantwortung / CSR: Erlagscheinspenden waren noch nie unser Ding. Wir helfen regional und zeigen mit eurer Unterstützung, dass auch helfen ein Abenteuer sein kann.